Kulturvermittlung für Kinder

Kulturvermittlung bringt jungen Menschen Kunst und Kultur altersgerecht näher. Kreativität, Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Toleranz, aber auch das Interesse an der Kultur werden damit bei Kindern und Jugendlichen geweckt und gefördert.


Kulturvermittlung für Kinder - 

Fotoparcours für Kinder im Schloss Meggenhorn

 

RENATA BOOG PHOTOGRAPHY veranstaltet, in Zusammenarbeit mit dem Schloss Meggenhorn, Fotografie Workshops für Kinder.  An zwei Nachmittagen im Jahr, im Rahmen des Kulturprogramms des Schlosses, können sich die Kinder als FotokünstlerInnen künstlerische und fotografische Fähigkeiten aneignen.

 

Die Kinder können auf spielerische Art und Weise die Kunst der Fotografie näher kennenlernen. Inhalte des Workshops sind u.a.: Wie gestalte ich gute Bilder?, Kamera Basic (Einstellungen, Speicherkarte, Bildübertragung, etc.)  Fotografieren ohne Störung, Wie werden Bilder scharf?, Komplementärfarben u.s.w. Die Kinder werden darin bestärkt sich auf ihre eigene Wahrnehmung zu verlassen, sich Fragen zu stellen und sich mit ihrer eigenen Bildsprache auseinander zu setzen.  Danach dürfen sie ihr Lieblingsfoto als 10 x 15 cm Postkarten selber ausdrucken.

 

Infos zum Workshop

Für Kinder zwischen 8 und 11 Jahren

Daten: Gemäss Kulturprogramm des Schlosses Meggenhorn,

jeweils im Monat Mai jedes Jahres

Anmeldung erforderlich an emotion@renataboog.com

 

Kosten: keine Kosten, da im Rahmen des Kultur Programm des Schlosses

 

Im Zusammenarbeit mit Schloss Meggenhorn

 

 


Schloss Meggenhorn liegt auf einer wunderschönen Landzunge am Ufer des Vierwaldstättersees. Im grossen Schlosspark stehen uralte Bäume und in den Gartenbeeten rund ums Schloss wachsen herrliche Pflanzen. Die Schlossgschpängstlis streifen fürs Leben gern in diesem Park herum. Am liebsten aber schnüffeln sie an den wunderbar duftenden Blumen und können sich kaum satt riechen. Die farbigen Blütenblätter haben es ihnen besonders angetan und sie legen daraus auf den Steinplatten grosse Figuren, lustige Gesichter und farbige Mandalas. 

Wenn du auch lernen möchtest, wunderschöne Bilder aus Blättern, Blüten und Zweigen zu gestalten, zeigen dir die Schlossgschpängstlis gerne, wie das geht. Ausserdem erfährst du an diesem Nachmittag, wie du mit deinem Handy dein Bild zu einer Collage umwandelst, die du an Freunde und Familie verschicken kannst. Und wenn du zu Hause einen Drucker hast, kannst du daraus sogar Blütenbilder-Postkarten machen.




Seit Urzeiten schon wohnen die Schlossgschpängstlis auf Schloss Meggenhorn. Und weil sie bereits mehr als hundert Jahre auf dem Buckel haben, sind sie auch wenn sie das nicht gerne hören etwas altmodisch. Sie kennen keinen Computer, keinen Fernseher geschweige denn ein Handy. Die Schlossgschpängstlis sind hoffnungslos unmodern, aber das kümmert sie nicht! Denn ihre grosse und alte Verwandtschaft hat Spiele und Beschäftigungen auf Lager, die heute fast unbekannt sind. Sollte trotzdem einmal Langeweile aufkommen, gehts flugs zur Urururururoma. Diese hat nämlich eine Schatztruhe voller wunderlicher Dinge, die man stundenlang durchwühlen kann. Dort haben die Schlossgschpängstlis kürzlich auch das Büchlein mit den lustigen Bildern entdeckt. Beim raschen Durchblättern setzten sich die Figuren in Bewegung und laufen vorwärts, bücken sich oder machen sogar Purzelbäume. Die Schlossgschpängstlis sind ganz entzückt und können sich kaum sattsehen. Wie das wohl möglich ist?

 

Gemeinsam mit den Schlossgschpängstlis lernst du an den beiden Mittwochnachmittagen ein eigenes Daumenkino zu machen. Damit kannst du überall und ohne Strom deinen eigenen Film zeigen.




Herzlich Willkommen auf Château Mondial! Die internationale Community, die in Meggen lebt und wirkt, verzaubert Schloss Meggenhorn mit einem einzigartigen multikulturellen Festival. Mit Musik, Tanz, Geschichten, Lesungen und vielem mehr legen die Megger Expats heimatliche Spuren und entführen uns in bekannte und unbekannte Welten. Den Auftakt dazu machen die unglaublichen Geschichten einer Megäre Auswanderfamilie.

 

Geniessen Sie internationale kulinarische Spezialitäten, die ab 19:00 Uhr an verschiedenen Stationen gekauft und probiert werden können und entscheiden Sie selber, welche Fährten Sie an diesem Abend verfolgen möchten. Stellen Sie sich Ihr individuelles Programm nach Lust und Laune zusammen. Detailinformationen zu den einzelnen Programmpunkten können Sie am Abend der Veranstaltung den grossen Plakaten auf jeder Etage entnehmen.

Kommen Sie mit uns auf eine Weltreise - wir freuen uns auf Sie!

Brasilianische Darbietung:

20:00 Uhr / 22:00 Uhr

Seminarraum, 2. Stock (bei schöner Witterung auf der Terrasse)

Capoeira, der brasilianische Tanz mit Trommel & Berimbau

Caipirinha-Bar & Lounge music in der Cafeteria!



Die Schlossgschpängstlis wohnen schon seit Urzeiten auf Schloss Meggenhorn, das auf einer wunderschönen Landzunge am Ufer des Vierwaldstättersees liegt.

Sie lieben diesen Ort und teilen ihn gerne mit den vielen anderen Menschen, die am Tag den Park besuchen. 

Der wahre Spass für die Schlossgschpängstlis aber beginnt, wenn der Park sich leert und die Dämmerung über das Schloss hereinbricht. Dann kommen sie so richtig in Fahrt. Sie hecken die wildesten Ideen aus, experimentieren herum und entdecken dabei immer wieder viel Neues und Aufregendes. Zur Zeit haben sie den Narren an Lichtspielen gefressen. Mit Taschenlampen zeichnen sie wilde Muster in die dunkle Nacht. Sie können sich kaum satt sehen an den schönen, hellen Formen und sind traurig, wenn diese auf Nimmerwiedersehen im Dunkel verschwinden.

 

Wie gerne würden sie sich einmal Zeit nehmen, um zu lernen, wie sie diese Lichtmalerei festhalten können, um damit schöne Bilder zu gestalten. Gemeinsam mit den Schlossgschpängstlis lernst du an einem Nachmittag auf dem Schloss, wie man im Dunkeln mit Licht Bilder malt. Dabei wirst du nicht selber fotografieren, sondern mit der Taschenlampe «malen» und ganz viel rund um die Langzeitbelichtung lernen. Und am Schluss erhälst du drei Foto-Postkarten mit deinen schönsten Lichtmalereien.



Ein Tag als Königin & König 2016

Schloss Meggenhorn liegt auf einer wunderschönen Landzunge am Ufer des Vierwaldstättersees, umgeben von einem riesigen Schlosspark. Dort wohnen schon seit sehr langer Zeit auch die Schlossgschpängstlis. Aber leider kennen sie das Schloss nur von aussen, weil sie schon seit Generationen im Schlosspark hausen.

Schon lange träumen sie davon, einmal in ihrem Leben einen Tag als König oder Königin zu verbringen. Dann würden sie sich verkleiden, das Zepter in die Hand nehmen und allerlei Befehle erlassen, sich wie ehemalige Schlossbesitzer benehmen und dazu noch eine Runde Schabernack treiben. Doch wie sollen sie es bloss anstellen, um unerkannt in das Schloss zu kommen? Die Schlossgschpängstlis hecken einen Plan aus. 

Wie sie es schlussendlich schaffen, doch noch ihren Traum wahr werden zu lassen, erfährst du in unserem Fotoworkshop. Gemeinsam mit den Schlossgschpängstlis verbringst du einen wunderbaren Nachmittag im Schloss. Dazu wirst du dich verkleiden, selber fotografiert werden und auch andere fotografieren. Dabei lernst du, wie du andere Personen am Besten fotografieren kannst und erhälst am Schluss drei Foto-Postkarten mit deinen Erlebnissen.




Künstlerportrait 2014


Meggen entdecken 2013



Kerzendesignstudio

Luz & Emoção by Renata Boog

Bahnhofweg 2

6045 Meggen

www.renataboog.com

emotion@renataboog.com

+41 78 788 84 15

 

Manufakturen

Wir legen grossen Wert darauf, dass die Serienproduktion von Werkstätten im Raum Luzern und Zürich durchgeführt werden. Diese Werkstätten schaffen vielseitige Arbeits- und Ausbildungsplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen.

 

Ressourcen & Qualität

Wir legen Wert auf Nachhaltigkeit und verwenden ausschliesslich natürliche Produkte, wie Raps- oder Bienenwachs aus Produktionen in Europa. Wir berücksichtigen seine speziellen Eigenschaften und auch seine Wirkung auf die Umwelt.